Duschkabine & Duschabtrennung

Duschkabine und Dusche für Ihr Bad. So finden Sie die passende Duschabtrennung für ein zeitgerechtes und modernes Bad.

 

Duschkabine darf Form zeigen

Duschkabine & Dusche

Sie wollen eine neue Dusche kaufen? Dann sollten Sie sich zunächst über die Form bei der Wahl der optimalen Duschkabine bewusst sein. Denn Ihre neue Dusche kann ja heutzutage in den verschiedensten Formen gefertigt und damit eingebaut werden. Maßgeblich dabei ist natürlich das Raumangebot in Ihrem Badezimmer. Erst dann kann man bestimmen, ob man eine quadratische, runde, rechteckige oder (eher selten) halbrunde Duschkabine als seinen persönlichen Favorit erkoren wird.

Nicht zu vergessen sind die Walk In Duschen, die aber schon ein von der Fläche her, robustes badezimmer benötigen. Der Effekt und die "Bedienfreundlichkeit" der Duschabtrennung stellt natürlich ein Novum dar.

Man muß aber klar feststellen, daß die heutige Duschabtrennung rechteckig mit Drehtür und Seitenwand ist. Welche Maße und damit welchen Komfort die Duschkabine selbst aufweist, sei hier mal außen vor.

Die klaren, puristischen Formen verleihen dem Badezimmer eben mit einer meist rechteckige Duschkabine ihr optimales Design.

Stark im Trend sind auch die begehbaren, barrierfreien Duschen. Meist kombiniert mit gefliesten Duschtassen und passenden Bodenablauf. Diese Art der Duschen führt übrigens oft zu dem Einsatz von maßgefertigten Duschkabinen ohne Rahmen.

Duschabtrennung mit Maß

Maße der Duschkabinen

Und schon sind wir bei den Traum Maßen der Dusche. Doch hier sind meist keine Grenzen gesetzt. Da sind zum einen mal die vorkonvektionierten Duschabtrennungen, die in den üblichen Maßen, wie 90 x90 cm, 100 x 100 xm günstig von den Duschkabinen Herstellern angeboten werden. Aber auch Duschen mit Minimaßen, wie z.B. 70 cm sind keine Seltenheit und werden bei Arcom Center offeriert.

Auch in Bezug Höhe werden heute üblicherweise Duschkabinen mit einer Bauhöhe von 200 cm gerne verwendet, sind doch die passenden Duschwannen benutzerfreundlich flach bis bodeneben.

Zum anderen bietet jeder renomierte Duschkabinen Produzent, wie z.B. HSK Duschkabinenbau, Modelle an, die rahmenlos und somit nach jedem Traummaß gefertigt werden. Die sind, bedingt durch das Aufmaß zwar etwas teurer, aber letztendlcih ist das bei der Jahrzehnte dauernden Nutzung einer Duschabtrennung kein wirklicher Grund.

 

Ein Materialführer für Ihre Dusche

Die Materialien der Duschkabine

Glasdusche oder Kunststoffglas? Das Thema ist bei den Duschkabinen eigentllich zu Gunsten der Echtglasduschen entschieden. Das transparente Sicherheitsglas wird übrigens gerne mit einem satinierten Mittelstriefen aufgepeppt. Die Vorteile der Echtglasduschkabine alleine im Bezug auf Haltbarkeit und Hygiene sind schlichtweg überwältigend.

Da sind dann nur noch die Profile der Duschabtrennungen. Gut, eben die Farbe Silber bzw. Alu Profile für die Dusche sind funktional und zudem günstig. Gewählt wird aber oft als Rahmenmaterial der Duschkabine die Farbe chrom. Einfach weil sie zu dem Handbrausen oder Duschsets besser passt.

 

Eckduschen Perfekte Problemlöser

Eckduschen

Platzprobleme - Dann kann eine rechteckige Eckdusche die Lösung sein. Die Integration einer Dusche in problemorientierten Bädern führt oft zu platzsparenden Eckduschen um mit kleinem Grundriss eine praktische Lösung finden. Dabei werden meist Modellen häufig durch zwei Türen, die an der in den Raum zeigenden Ecke schließen verwendt. Ob man dann die Eckdusche mit nur 2 Türen oder mit zusätlich 2 kleinen Festteilen verwendet ist manchmal auch den seitlich angrenzenden Toiletten oder Vorwände geschuldet.

Die Eckduschen zählen aufgrund ihrer funktionellen Türelementen und den kopakten Maßen zu den Raumsparduschen. Sie werden in eine Ecke des Raumes gebaut und verfügen somit über zwei feste Wände.

 

Barrierefreie Duschen

Barrierefreie Duschen & Walk In Duschen

Früher fast unbekannt, heute eine komfortable Alternativ zur Duschkabine stellt eine barrierefreie Dusche dar. Und das hat schlichtweg nichts mit körperlich Beeinträchtigungen zu tun. Die meist mit dem Badezimmerboden ebenen Duschen verringern die Gefahren im Badezimmer wesentlich. Zeitgeist ist auch auf die Badewanne gänzlich zu verzichten und sich eine große Walk In Dusche im Bad zu gönnen. 

Denke Sie darüber einmal tief nach!

Natürlich hat eine barrierefreie Duschkabine den wohl größten Effekt für gbehinderte Menschen, die eine begehbare Dusche den Alltag stark erleichtert. Für diese begehbaren Duschen wird meist keine fertige Duschwanne aus Acryl oder Metall verwendet. Man besinnt sich auf befliesbare Duschen.

Und falls Sie wirklich keinen Platz für eine Duschkabine in Ihr Bad implementieren können, so steht Ihnen immer noch ein klassischer Badewannenaufsatz im Arcom Center Shop zu Verfügung.

 

schließen
 
duschkabinen bauformen-duschabtrennung ausfuehrungen

Die passende Duschkabine finden - Die Bauarten

Galt die Dusche früher als reinem Mittel zum Zweck, nämlich der eigenen Hygiene, ist sie heute meist auch optisch ein Blickfang im Badezimmer. Und um den eigenen Geschmack auch ins Badezimmer zu bringen, gibt es dafür unterschiedliche Bauarten von Duschkabinen.

Einbausituation und Ausführungen von Duschkabinen


Duschkabinen werden in unterschiedlichen Bauarten angeboten. Da sind zum einen die Duschkabinen mit Drehtür und fester Seitenwand oder auch die beliebten Viertelkreis Duschen. Damit nicht genug mit Auswahl: Auch die technische Ausführung spielt eine wesentliche Rolle. Neben komplett gerahmten Varianten gibt es auch solche, die nur teilweise oder gar nicht gerahmt sind. Wie der Name schon verrät, sind vollgerahmte Systeme komplett mit Schienen umrandet und abgedichtet, während teilgerahmte nur an bestimmten Elementen mit Rahmen versehen sind. Scheinbar schwerelos kommen dagegen rahmenlose Duschkabinen daher. Hier wird lediglich mit speziellen Trägern eine oder mehrerer Glasplatten gehalten. Dabei sind die oben genannten Systeme für alle Duschkabinen zu erstehen, egal ob es sich um eine Walk In Dusche oder um eine gewöhnliche Fünfeckduschabtrennung handelt.

Und natürlich hat jede dieser Ausführungen gewisse Vor- und Nachteile, die Sie kennen sollten. Dazu kommen wir jetzt!


Die Vor- und Nachteile der einzelnen Bauarten


Die Dichtigkeit der Duschkabine ist das A und O, denn meist wird die Dusche täglich genutzt. Vollgerahmte Modelle bieten hier den vollen Schutz, denn die ringsum laufenden Rahmen verhindern den Austritt von Spritzwasser. Ganz im Gegensatz zu teilgerahmten oder rahmenlosen Duschen. Vor allem Letztere werden oftmals als große Glasscheibe mit offenen Seiten in Bäder eingebaut. Dies bringt auch den Nachteil mit sich, dass diese Seiten nicht vor Blicken geschützt sind. Auch in Punkto Reinigung gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile. So sind gerade rahmenlose Systeme pflegefreundlicher, denn an den Rahmenteilen können sich Schmutz und Kalk oder gar Schimmel deutlich leichter anhaften. In Sachen Optik werden gerahmte Duschkabinen oft als trist und bieder betrachtet. Auch hier bieten teilgerahmte und rahmenlose Modelle klare Vorteile für ein modernes Flair.


Nicht nur die Optik der Duschabtrennung sollte entscheiden


Bei der Auswahl der passenden Bauart für sollten Sie die Nachteile der jeweiligen Duschkabine nicht außer Acht lassen. Denn nicht jeder putzt leidenschaftlich gerne sein eigenes Bad oder wischt nach jedem Duschgang den Fußboden. Allerdings verlangen gerade rahmenlose Duschkabinen diesen Kompromiss auf Grund der Undichtigkeiten. Ebenso spielt selbstverständlich der vorhandene Platzbedarf eine wesentliche Rolle, wenn Sie sich für eine bestimmte Bauart der Duschkabine entscheiden. Dabei geht der Trend zu großen Duschkabinen, nicht nur um seniorengerechte Duschen im Bad zu verwirklichen. Es muß dann eben nicht nur eine Walk In Dusche sein, auch die im Shop vorhandenen U-Duschkabinen sind als Problemlöser sehr geeignet.

Wenn Sie sich vorab inspirieren lassen möchten, bietet Ihnen der Online-Shop Arcom Center die Gelegenheit dazu. Denn hier finden Sie von allen Bauarten eine große Auswahl und können in aller Ruhe entscheiden, welches die passende Duschkabine für Sie ist.

 

 

   Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

   Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer