Optifit - Moderne Badmöbel aus Deutschland erfrischend & anders

Die Marke Optifit stellt im Badmöbel und bei den Küchen in Deutschland einen wesentlichen Faktor dar. So werden vom Eigentümer der Badmöbel Hersteller Gruppe Jaka BKL unter dem Namen Optifit Optipremio sowohl einzelne Badmöbel, Badmöbel Sets, einzelne Spiegelschränke, sowohl für das private Badmöbel als auch für ein ansprechendes Gäste WC, gefertigt.

Die Badmöbel sind eine logische Ergänzung aus dem relevanten Badmöbel Kompetenz unter dem Namen OPTIFIT.

Dabei hat Optifit eine relevante Produktpalette. Sie beginnen mit der Produktion der relevanten Farben, wie weiß, Holz Optiken oder in Trendfarben wie anthrazit. Sie besteht in der reichen Palette der unterschiedlichen Formen und Farben der Badschränke.

Egal also, Optifit Optipremio zu kaufen, bedeutet auch ein klassisches Weiß oder weiß hochglanz im Bad zu bevorzugen - die passende Serie ist immer parat.

Optifit - Immer den richtige Serie Im Badezimmer Blick

Um eine effektive Marktbreite zu erreichen, deckt Optifit die gesamte Marktbreite bei den jeweiligen Badmöbel ab. Dazu werden, je nach Bauform, diverse Serien im internationalen Markt positioniert.

Dazu wurden zuerst einmal 2 Seriennamen konzipiert. Zum einen die Marken Serie Optifit Optipremio. Es umfasst alle vormontierten Badmöbel, wie Optipremio 2020, 2040 oder 2200. Die Möbel sind im großen Versanhaus, im Baumarkt und natürlich auch online günstig zu erwerben.

Für das Gäste Bad existiert die Bezeichnung Optiguest 2010. Das sehr erfolgreiche Gäste WC Badmöbel wird eben exklusiv von Optifit über diesen Markennamen angeboten.

Abschließend werden auch eine ausreichend Anzahl an Spiegelschränken in der Serie Optifit 2980 integriert. Sie decken die gängigen Breiten mit der passenden Ausstattung ab.

Fazit: Alles drinnen, bei Optifit.

schließen
 

   Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

   Merkzettel

Sie haben noch keine Artikel auf ihrem Merkzettel.

   Kategorien

   Filter