Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)

Kosmetikspiegel in der Formensprache

Unverzichtbar ist dar Kosmetikspiegel allemal. Neben der Befestigungart, stehend oder an der Wand montiert, stellt sich schon schnell die Frage nach der Form. Hat man früher hauptsächlich runde Kosmetikspiegel gewählt, so wird heute im Zuge der modernen Badgestaltung mehr und mehr zu rechteckigen Schminkspiegel übergegangen. Sind stellen heute einen großen Anteil der zu kaufenden Schminkspiegel im Shop dar. Ovale Modelle sind da übrigens eher ein Randbereich und zu vernachlässigen.

Übrigens: Die Oberfläche wird dabei meist in chrom, eher selten in Edelstahl oder Edelstahl matt angeboten.

Unabhängig von der Form stellt sich noch die Frage der mechanischen Funktion. So werden die Kosmetikspiegel auch ausziehbar oder klappbar angeboten. Das ist ausgesprochen praktisch, da die Produkte unauffällig an der Wand montiert und positioniert werden. Erst bei Gebrauch holt man sich den Schminkspiegel nahe an das eigene Gesicht.

Beachtenswert sind auch Typen, die sich beheizen lassen und damit nicht beschlagen. Das sind schon Vorteile, sollte eine Buschkabine oder die klassische Badewanne sich in der Nähe befinden.

Manchmal werden die Kosmetikspiegel auch in den Spiegelschrank eines Badmöbel Set integriert.

Vergrößerung und Licht im Kosmetikspiegel

Für den täglichen Gebrauch kommt es neben der Beleuchtung auf den Vergrößerungsfaktor an. Dabei wird meist ein 3 fach, 4 fach oder 5 fachen Vergrößerungsfaktor im Allgemeinen gewünscht. Aber auch 10 fach Vergrößerungen werden oft im Arcom Badshop angeboten.

Optional werden die Kosmetikspiegel mit Beleuchtung und natürlich mit Vergrößerung zum Kauf offeriert.

Mittlere Vergrößerungen produziert Smedbo mit 5 facher Vergrößerung für seine Kosmetikspiegel. Überhaupt hat der Badaccessoirer Hersteller eine formidables Produktangebot zu bieten.

schließen
 

   Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

   Merkzettel

Sie haben noch keine Artikel auf ihrem Merkzettel.

   Kategorien

   Filter